Bundesjugendspiele 2018

von Magdalena Reinhardt

Am 18. und 31. Mai stand die Sportart Leichtathletik bei uns ganz hoch im Kurs.
Zuerst standen unsere Bundesjugendspiele im Schiffstahlstadion auf dem Programm. Bei wieder einmal besten Wetterbedingungen absolvierten ca.160 Kinder die Stationen 50m Sprint, Weitsprung, Ballwurf, Medizinballstoß und Staffellauf.

Sehr viele Jungen und Mädchen haben die heißbegehrte Ehrenurkunde gewonnen. Aber auch die anderen Teilnehmer waren mit dem sportichen Vormittag ohne Ranzen, Federtasche und Schulheft sehr zufrieden. Die vierten Klassen hatten am Ende des Sportfestes traditionell wieder ihren großen Auftritt. Sie liefen mit bunten Flatterbändern zur Musik von Mark Foster "Wir sind groß" eine Abschiedsrunde. 

In diesem Jahr hatten wir besonders viele motivierte Helferinnen und Helfer aus dem Kollegium und der Elternschaft. Vielen Dank dafür, denn ohne sie könnten wir so einen Tag nicht durchführen.

Zurück